Datenstandort Liechtenstein – Die Cloud im Fürstentum

autor
von Andreas Junginger am 14. Mai 2012 – 09:37
kommentare

Fakten, die aus dem Standort eines Cloud-Dienstleisters bzw. dessen Systemen ergeben, werden immer mehr zu einem gewichtigen Argument bei der Auswahl eines Anbieters. Nationale Datenschutzbestimmungen und Rechtsordnungen werden vor allem bei der Verarbeitung von sensiblen Daten genauestens unter die Lupe genommen und sind meistens unabhängig von den sonstigen Leistungen eines Anbieters das entscheidende Kriterium.

Das Fürstentum Liechtenstein genießt dank seiner politischen und wirtschaftlichen Stabilität einen guten Ruf im europäischen Raum und wird diesem auch beim Thema Datenschutz gerecht. So ist der Datentransfer ins Ausland dort strengstens geregelt und die Herausgabe jeglicher Daten nur mit einem gerichtlichen Beschluss erlaubt. Aber auch das liberale Ordnungssystem, der Schweizer Franken als stabile Währung, die Zollunion mit der Schweiz und die Mitgliedschaft im europäischen Wirtschaftsraum sind Vorteile, mit denen der Standort Liechtenstein wirbt.

Logo von LieCloud

Von den Vorteilen des Standorts möchte die Firma ByteRaider Informatik Est. Aus Eschen in Liechtenstein nun profitieren und bietet mit der LieCloud den ersten Cloud-Service in und aus Liechtenstein an. Zusammen mit IBM wurde ein IaaS (Infrastructure as a Service) Angebot entwickelt, dass mit hoher Stabilität und Sicherheit beworben wird. Neben einem attraktiven und skalierbaren Preismodell wird auch mit den Datenschutzbestimmungen in Liechtenstein argumentiert.

Sicherheit spielt auch beim Rechenzentrum selbst die größte Rolle. LieCloud garantiert die professionelle Verschlüsselung der Kundendaten, die Redundanz aller gespeicherten Daten, eine strikte Kundentrennung durch die virtuellen Server und einen streng geregelten Zugang für Nutzer  des Services und die Mitarbeiter von LieCloud. Zusätzlich haben Kunden noch die Option das Zusatzprodukt „NovaSafe“ für ein Online-Backup zu nutzen.

Die bereitgestellten Ressourcen und Dienste der LieCloud lassen sich bequem skalieren und verwalten. Für die Betreuung stellt LieCloud entweder hauseigenes Personal zur Verfügung, bietet die Zusammenarbeit mit Partnern an oder überlässt die Betreuung komplett dem Kunden. Neben einer garantierten Erreichbarkeit von über 99% und einem 24-Stunden Service, sollen die Kunden auch durch ein Green Computing Konzept überzeugt werden, das den Nachhaltigkeitscharakter des Unternehmens ebenfalls wiederspiegelt.

Um mehr über die LieCloud zu erfahren, kann die Webseite des Unternehmens unter liecloud.com gefunden werden.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>