Ein starker Aufwind für die Cloud – Ansteigende Nutzung von Cloud Computing

autor
von Karola am 3. August 2011 – 22:23
kommentare

Der Fortschritt der Cloud wird durch eine Umfrage des britischen Marktforschungsunternehmen Vanson Bourne im Juni 2011 belegt. Im Auftrag von Easynet Global Services wurden 800 CIOs (Chief Information Officer) und IT-Verantwortliche aus Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern nach ihren Einschätzungen bezüglich Cloud Computing befragt. Der Fokus der Untersuchung lag auf dem europäischen Markt. Unter den sieben befragten europäischen Ländern waren 200 Teilnehmer aus Deutschland und 50 aus der Schweiz.

Die Umfrage hat ergeben, dass 51 % der Befragten mehr Cloud Computing-Technologien einzusetzen als noch vor einem Jahr. Die deutschen Unternehmen stimmen mit 50 % mit dem europäischen Trend überein. Der Schweizer Markt ist dabei noch etwas zurückhaltend. Schweizer Unternehmen weichen mit nur 30 % vom europäischen Durchschnittswert ab.

Ähnliche Zahlen ergaben sich bei der Frage nach Investitionsvorhaben. Knapp die Hälfte (49 %) der Unternehmen möchte im kommenden Jahr ihre Investitionen im Bereich Cloud Computing ausweiten. Diese Pläne wurden für den Zeitraum der nächsten 12 Monate konkretisiert. Die befragten CIOs und IT-Verantwortlichen waren sich sicher oder sehr sicher, innerhalb eines Jahres mehr in Cloud Computing-Technologien zu investieren. Auch hier ist die deutsche Industrie mit 54 % nahezu gleichauf mit dem europäischen Durchschnitt. Mit lediglich 24 % sind die Schweizer Unternehmen auch im Bereich der Investitionen eher zögerlich.

Die Umfrage hat gezeigt, dass große Unternehmen eher ihre Investitionen ausweiten wollen als kleinere. Unternehmen mit einer Größe von 250 bis 500 Beschäftige haben 43 % der Unternehmen Investitionspläne. Bei einer Größenordnung von 750 bis 1000 Mitarbeitern sind es 52 % der Unternehmen, die mehr in Cloud Computing-Technologien investieren wollen.

Cloud Computing rentiert sich für eine Branche mehr als eine andere. In Hinblick auf die Differenzierung nach Branchen haben sich ebenfalls Unterschiede ergeben. Beispielsweise wollen im Bereich der Finanzdienstleister 55 % der Befragten mehr in Cloud-Technologien investieren. Im Unterschied dazu planen nur 45 % der Produktionsindustrie und 50 % der Handels- und Logistikunternehmen weitere Investitionen im Laufe des nächsten Jahres.
Diese Zahlen zeigen, dass Cloud Computing auf dem Vormarsch ist. Die Unternehmen sind bei der praktischen Umsetzung von Cloud Computing einen Schritt weiter. Die Unternehmen sind bereit zu investieren. Diesen Aufschwung sollten die vielen Anbieter nutzen und ihre Dienste an die Kundenanforderungen anpassen. Denn wie heißt es so schön: „Kunde ist König“.

Zenkit - online Projektmanagement kostenlos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.