IT-Branche im Wolkenflug – IT im Unternehmen profitiert von Cloud Computing

autor
von Karola am 28. August 2011 – 18:59
kommentare

Zu diesem Ergebnis kam eine Online-Umfrage von CA Technologies. Obwohl die Umfrage schon im Oktober 2010 durchgeführt wurde, finde ich die Ergebnisse interessant. Sie zeigt die Chancen für neue Tätigkeitsfelder im Bereich Cloud Computing.

Für die Studie wurde europäische und amerikanische IT-Führungskräften befragt, die seit fünf Jahren oder länger im IT-Bereich tätig sind. Ihre Erfahrung im Bereich IT, insbesondere Unternehmenssoftware und/oder Rechenzentrumstechnologien, befähigte die Befragten zu einem soliden Urteil. Unter den Teilnehmern waren 100 amerikanische und 100 europäische IT-Verantwortliche.  und von den USA wurde ein internationales Panel von IT-Profis befragt. Insgesamt fanden 200 Befragungen statt. Die Europäer kamen zu gleichen Teilen  aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien.

Nahezu alle Befragten sehen oder spüren den Wandel in der IT-Branche innerhalb der letzten 5 Jahre. Dieser Meinung sind nahezu alle Befragten mit 96 %. Die Befragten gehen sogar noch weiter. 71 % von ihnen glauben, dass sich der Trend zur Veränderung in den nächsten Jahren fortsetzt. Der Grundtenor ist also ein stetiger Wandel der IT.

Die Neuerungen in der Branche bringen andere Aspekte mit sich. Die bisherige Meinung über die Stellung der IT im Unternehmen war bzw. ist, dass sie als Betreiber der IT-Infrastruktur fungieren. Man kann davon ausgehen, dass diese Tätigkeit eher niedriger gewertet wird. Denn mehr als die Hälfte (54 %) der Teilnehmer ist dieser Meinung. Den Befragten sind sich jedoch bewusst, dass sich die Stellung in den nächsten Jahren ändern wird. Die Weiterentwicklung der Branche führt zu neuen Aufgaben und einer höheren Wertung im Unternehmen. Die Befragten sehen die Zukunft der IT in der Verwaltung der IT-Supply-Chain. Supply-Chain-Management beschreibt die Planung und das Management aller Aufgaben bei Lieferantenwahl, Beschaffung und Umwandlung sowie aller Aufgaben der Logistik. Die Hälfte der Befragten gab an, dass eine Zunahme der cloud-basierten Services zu dieser Entwicklung beiträgt. Die die Koordinierung und Zusammenarbeit mit bestehenden und potenziellen Cloud-Anbietern könnte eine neue Aufgabe für die Unternehmens-IT sein. Komplexe interne und externe Prozesse müssen verwaltet werden, dies schafft neue berufliche Möglichkeiten. Das IT-Management erfordert strategisches Geschick und Beratungskompetenz in Entscheidungssituationen für das eigene Unternehmen. Der prophezeite Wandel verlangt den IT-Mitarbeitern neue Qualifikationen ab, insbesondere Geschäfts- und Managementkenntnissen.

Mit steigendem Interesse an Cloud Computing wird auch mehr Fachpersonal gesucht. Stolze 60 % der  Teilnehmer bestätigen, dass der Bedarf an Personal mit Cloud-Computing-Kenntnissen in den vergangenen fünf Jahren zugenommen hat. Auch hier wird eine weitere Steigerung in den nächsten Jahren von 63% der Befragten erwartet. Die Mehrheit (66 %) der Umfrageteilnehmer sieht erhöhtes Potenzial für IT-Fachkräfte, die Cloud-Services managen können. Diese Veränderung ist schon länger spürbar. 72 % der Befragten äußerten, dass ihre IT-Abteilungen im Vergleich zu den vergangenen fünf Jahren heute mehr Stunden mit Anbietermanagement und IT-Verwaltung verbringen.

Für 70 % der Teilnehmer ist das Fazit, dass eine steigende Zahl von Chief Information Officers (CIOs) und erfahrenen IT-Mitarbeitern künftig mehr Kenntnisse aus dem Bereich Business und Management haben wird. Dies bedeutet allerdings, dass insgesamt weniger Technologie-Hintergrund vorhanden ist.

Neben den genannten Vorahnungen sehen die befragten IT-Führungskräfte bereits konkreten Bedarf. Die benötigten Fachkräfte lassen sich durch neue IT-Positionen beschreiben. Die Befragten gehen davon aus, dass sich im Zusammenhang mit Cloud Computing die folgenden Berufsbilder herauskristallisieren könnten:

  • Cloud Architekt
  • Cloud Service Manager
  • Cloud Integrationsspezialist und -Experte
  • Cloud Security Manager und -Ingenieur
  • Director Cloud Infrastructure
  • Executive Vice President of Cloud Technologies

Tatsache ist, dass Cloud Computing neue Aufgaben mit sich bringt. Bei der Migration von Applikationen, Infrastruktur und sogar von Geschäftsprozessen in die Cloud, werden nun auch IT-Abteilungen zu den Managern einer IT-Lieferkette (Supply Chain). Vielleicht finden auch sie sich schon in einer Rolle wieder?

Zenkit - online Projektmanagement kostenlos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.